Christian Krause ist neuer Vereinsmeister

klick mich an

In der Neuauflage des Finals vom Vorjahr standen sich bei den Vereinsmeisterschaften der Herren erneut Andreas Damaske und Christian Krause gegenüber, die beiden Favoriten auf den Titel. Im letzten Jahr konnte sich Damaske in 3 Sätzen durchsetzen. In diesem Jahr musste sich der Dauersieger geschlagen geben. Krause siegte, so wie bereits in 2015, gegen den Kapitän der Herren 50 in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:4. Die Ballwechsel waren dabei zu jeder Zeit hart umkämpft und eines Finals würdig. Am Ende gewann der jüngere und krönte damit seine gute Saison.

Das Spiel um Platz 3 gewann Gerrit Dlugaiczyk gegen Andreas Wolf am Sonntagvormittag.
Alle Ergebnisse, der Turnierbericht und Bilder sind nun zum Nachlesen online.

Anzeige



Hier kannst Du einen Kommentar schreiben: