Vereinsmeisterschaften Jugend 2017

Am letzten Sonntag fanden die Vereinsmeisterschaften der Jugend auf unserer Anlage statt.
Es gab ein U-14 Feld mit 6 Spielern und ein U-18 Feld mit 3 Spielern. Die U-14 spielte ein Doppel KO System und die 18er spielten jeder gegen jeden. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, das Wetter passte, also konnte es losgehen!
In der U-14 blieb der Top gesetzte Benjamin ungeschlagen bis zum Finale. Im Endspiel wartete Max, die Nummer 2 der Setzliste, auf ihn. Im Finale der Gewinnerseite behielt Benjamin noch die Oberhand. Jetzt kam es zum zweiten Aufeinandertreffen der beiden. Beim Doppel KO System hat jeder Spieler die Chance, trotz einer Niederlage, das Turnier noch zu gewinnen. Im „echten“ Finale dann war es ein sehr spannendes Spiel das Max schließlich für sich entschied.
Somit musste, da Benjamin jetzt erst seine erste Niederlage einstecken musste, ein Entscheidungssatz herhalten.
Bis zum Stand von 4-4 war es sehr ausgeglichen, dann unterliefen Max jedoch ein paar unerzwungene Fehler. Benjamin ging in Führung und brachte den Sieg nach Hause.
Im Spiel um Platz 3 setzte sich Basti gegen Jared knapp durch. Moritz und Franz belegten jeweils den 5. Platz. Beide spielten schon sehr gut mit, obwohl sie erst einige Wochen beim Tennis dabei sind. Insgesamt gab es bei den U-14 oft sehr lange und intensive Ballwechsel zu bestaunen.
Bei den U-18 besiegte Max im ersten Spiel Alexander. Alex wiederum besiegte Lukas nach einer starken Leistung. Lukas wiederum besiegte dann Max im letzten Spiel so dass die jeweiligen Sätze die Entscheidung brachten wer der Sieger ist.
Alexander war dann der Sieger vor Max und Lukas. Auch bei den großen gab es oft lange Ballwechsel, es wurde um jeden Ball gekämpft. Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung für die Jugend. Gerrit und Denny hatten stets alles im Griff, es wurde sehr fair gespielt von allen Beteiligten. Zum Abschluss gab es für alle Sachpreise, die Plätze 1-3 jeweils Pokale und die platzierten erhielten eine Medaille.

Anzeige



Hier kannst Du einen Kommentar schreiben: