Regionalmeisterschaften Herren 2004

Niederlage im Brandenburger – Duell

Tullius scheitert im Viertelfinale der Meisterschaften

Die Herren – Bezirksmeisterschaften des Tennisbezirks Brandenburg – Nord fanden in diesem Jahr erstmals in Schwedt und nicht mehr in Brandenburg statt. Doch bereits nach den ersten Spielen machte sich über diese Entscheidung bei den meisten Spielern auf Grund der bescheidenen Platzverhältnisse Unmut breit.
Auch die Spieler des Brandenburger Sport- und Ruderklubs (BSRK) hatten damit ihre liebe Mühe, aber auch die schwere Auslosung brachte sie zum Verzweifeln. So musste bereits in der ersten Runde Rauno Tertel gegen den Mitfavoriten aus Schwedt, Nils Marschalek, antreten. Tertel, der in dieser Saison noch auf der Suche nach seiner Form ist, konnte erstaunlich gut mithalten und ihm gelang es gar zeitweise das Tempo zu diktieren. Doch trotz seiner besten Saisonleistung und einer 3:0 – Führung im zweiten Satz war Marschalek eine Nummer zu groß für ihn, so dass er gegen den späteren Dritten in zwei Sätzen verlor.
Mit viel Hoffnung in dieses bedeutende Turnier ging auch Steffen Felchow, der zunächst André Schneider (BSC Süd) besiegte um anschließend gegen die unangefochtene Nummer 1 des Bezirks, Steven Schaupp (Rathenow), spielen zu dürfen. Man traute Felchow durchaus zu, zumindest einen Satz für sich zu entscheiden, seine Nervosität verhinderte dies in einem insgesamt recht zerfahrenen Spiel beider Akteure. Doch eine Niederlage von 4:6 und 3:6 gegen den späteren Sieger, wobei Felchow durchaus seine Chancen hatte, lässt für die Zukunft hoffen.
Der größte Favorit des BSRK war, nach dem beruflich bedingten Fernbleiben des Titelverteidigers Michail Abramow, Andreas Tullius. Tullius hatte zunächst ein Freilos, um sich dann gegen den unangenehm zu spielenden Matthias Neidler (Rathenow) in drei Sätzen durchzubeißen. Im folgenden Viertelfinale kam es zum Duell der beiden verbliebenen Havelstädter, wobei Tullius auf Michael Stippa (BSC Süd) traf. Die letzte Partie zwischen den beiden (August 2003 in Wusterhausen) konnte Tullius für sich entscheiden, doch diesmal ging es nicht gut. Wie schon im Spiel gegen Neidler gab es viele kurze Ballwechsel, wobei Tullius kaum seinen Rhythmus fand. Zwar gelangen ihm 5 Breaks, dem stand aber kein einziges selbst durchgebrachtes Aufschlagspiel gegenüber. Stippa gewann somit verdient mit 6:2; 6:3.
Die Doppelkonkurrenz, in der sich die Brandenburger einiges ausgerechnet hatten, wurde frühzeitig gestrichen, so dass man ohne einen Titel die Heimreise antrat.
In den folgenden Wochen gibt es nun eine längere Turnierpause, bevor es dann am ersten Augustwochenende mit dem Brandenburger Tennisturnier weiter geht, welchem eine Woche später, am 14. August, das Mixedturnier des BSRK am Grillendamm folgt. Andreas Wolf

Herren – 1. Runde


Achtelfinale


Viertelfinale


Halbfinale


Finale


[1] Schaupp, Steven
(Neuruppin)
geg.
Freilos

[1] Schaupp, Steven

geg.

Felchow, Steffen
(6:1; 6:4)

[1] Schaupp, Steven
(6:4; 6:3)

geg.

Höffler, Steffen
(7:6; 6:4)

[1] Schaupp, Steven
(6:1; 6:0)

geg.

[4] Stippa, Michael
(6:2; 6:3)

Schaupp, Steven
(6:2; 6:4)

geg.

Schlinke, Christian
(6:1; 6:3)

Sieger:
Schaupp, Steven
(6:2; 2:0 Aufg. Schlinke)

Felchow, Steffen
(BSRK)

geg.
Schneider, André
(BSC Süd)

Than, Eike
(BSC Süd)
geg.
Höffler, Steffen
(Neuruppin)

Höffler, Steffen
(6:2; 6:2)

geg.

[7] Rodig, Falk
(6:1; 6:1)

Laube, Daniel
(Schwedt)
geg.
[7] Rodig, Falk
(Eberswalde)

[4] Stippa, Michael
(BSC Süd)
geg.
Enge, Matthias
(Neuruppin)

[4] Stippa, Michael
(6:1; 6:2)

geg.

Grabka, Matthias
(o.Sp.)

[4] Stippa, Michael
(6:3; 7:6)

geg.

[5] Tullius, Andreas
(6:4; 5:7; 6:3)

Grabka, Matthias
(Eberswalde)
geg.
Ruge, Max
(BSC Süd)

Springsguth, Tim
(Neuruppin)
geg.
Neidler, Mathias
(Rathenow)

Neidler, Mathias
(6:2; 6:1)

geg.

[5] Tullius, Andreas
(o.Sp.)

Schulz, Marco
(Rathenow)
geg.
[5] Tullius, Andreas
(BSRK)

Kuchling, Alexander
[6] (BSRK)

geg.
Wiskow, Eugen
(Neuruppin)

Wiskow, Eugen
(6:3; 6:4)

geg.

Marschalek, Nils
(6:2; 6:4)

Marschalek, Nils
(6:1; 6:1)

geg.

[3] Fester, Andreas
(5:7; 6:1; 4:0 Aufg. Jung)

Marschalek, Nils
(6:2; 6:4)

geg.

[2] Schlinke, Christian
(6:0; 6:1)

Tertel, Rauno
(BSRK)

geg.
Marschalek, Nils
(Schwedt)

Orlowski
(Schwedt)
geg.
Jung, Christian
(Neuruppin)

Jung, Christian
(6:2; 6:0)

geg.

[3] Fester, Andreas
(6:3; 6:1)

Strehl, Stephan
(Schwedt)
geg.
[3] Fester, Andreas
(Wittenberge)

[8] Fresdorf, Denny
(BSC Süd)
geg.
Dicke, Robert
(Wusterhausen)

[8] Fresdorf, Denny
(6:3; 5:7; 6:3)

geg.

Chmielak
(6:3; 6:1)

Chmielak
(6:3; 3:6; 6:4)

geg.

[2] Schlinke, Christian (6:0; 6:0)

Dlugaiczyk, Gerrit
(BSRK)

geg.
Chmielak
(Schwedt)

Wolter, Thomas
(BSC Süd)
geg.
Wolf, Andreas
(BSRK)

Wolf, Andreas
(o. Sp.)

geg.

[2] Schlinke, Christian

Freilos
geg.
[2] Schlinke, Christian
(Neuruppin)


Alle Angaben ohne Gewähr!

1.Platz
Steven Schaupp


2.Platz
Christian Schlinke


3.Platz
Niels Marschalek

Kaspersky Lab

In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de