Vereinsmeisterschaften Doppel 2009

Köhler / Wolter stürzen den Titelverteidiger

Doppel – Vereinsmeisterschaften beim BSRK

Mit den Doppel – Vereinsmeisterschaften ging es am letzten Sonntag die Serie der vereinsinternen Turniere auf der Tennisanlage am Grillendamm weiter. Bei fast hochsommerlichen Temperaturen duellierten sich die Doppelteams des BSRK 1883 e. V. und sorgten dabei sowohl für gutklassige Ballwechsel als auch für eine angenehme Atmosphäre auf und neben dem Platz.
Die im Vorfeld des Turniers ausgemachten Favoritenteams konnten dieser Rolle auch gerecht werden. So gab es in den ersten Spielen zwar den einen oder anderen spektakulären Ballwechsel, doch Überraschungen blieben aus, auch wenn einige Aktive in manchen Spielsituation gerne etwas anders gesehen hätten und mit lauten Fluchen mit sich selber haderten.
So kam es in diesem Jahr fast zu dem identischen Finale zwischen Gerrit Dlugaiczyk / Sven Horn und Jan Köhler, diesmal mit Florian Wolter an seiner Seite, und auch der selben Begegnung im kleinen Finale um Platz 3, in dem die Duos Lutz Gringmuth / Heinz Kraus und Markus Scholze / Thomas Stanossek aufeinander trafen.
Nachdem Scholze / Stanossek der Niederlage in 2008 noch lange hinterher getrauert hatten und auch manch ein Triumph im Training darüber nicht hinweg tröstete, konnten beide nun endlich erfolgreich Revanche nehmen. Mit einem relativ klaren Erfolg konnte man sich diesmal den 3. Platz sichern und somit auch ein Lächeln bei den beiden entdecken.
Knapper, wenn auch mit 7:5 und 6:4 in 2 Sätzen, ging es im Finale zu. Ein Lachen blieb dabei den Titelverteidigern Dlugaiczyk / Horn verwährt, die das Spiel fast noch gebogen hätten. Beiden unterliefen aber gerade am Ende der beiden Sätze in den entscheidenden Momenten zu viele unnötige Fehler. So reichte Köhler / Wolter ein Break am Ende von Satz 1. Im 2. Satz lag das Team sogar 1:4 hinten, doch das eigentlich über Jahre eingespielte Duo Dlugaiczyk / Horn harmonierte an diesem Tage nur selten und gab selbst diese Führung noch aus der Hand. Jan Köhler und Florian Wolter sind somit die neuen Doppel – Vereinsmeister des BSRK 1883.

Gerrit Dlugaiczyk / Sven Horn – Lutz Gringmuth / Heinz Kraus 9:3
Jan Köhler / Florian Wolter – Markus Scholze / Thomas Stanossek 9:3
Gerrit Dlugaiczyk / Sven Horn – Markus Scholze / Thomas Stanossek 9:3
Jan Köhler / Florian Wolter – Lutz Gringmuth / Heinz Kraus 9:3
Jan Köhler / Florian Wolter – Gerrit Dlugaiczyk / Sven Horn 7:5; 6:4
Markus Scholze / Thomas Stanossek – Lutz Gringmuth / Heinz Kraus 9:4
Platzierungen:
1. Jan Köhler / Florian Wolter
2. Gerrit Dlugaiczyk / Sven Horn
3. Markus Scholze / Thomas Stanossek
4. Lutz Gringmuth / Heinz Kraus
Die Bilder zum Turnier gibt es in der Bildergalerie

eteleon - mobile and more