Vereinsmeisterschaften Einzel 2008

Favorit Steffen Felchow setzt sich durch

Herren – Vereinsmeisterschaften beim BSRK

Nach einigen mehr oder weniger kraftraubenden Spielen wurden die Tennis – Vereinsmeisterschaften des Brandenburger Sport- und Ruderklubs (BSRK) 1883 im Einzel am zurückliegenden Samstag nun für 2008 abgeschlossen. Am Ende konnte sich mit Steffen Felchow der klare Favorit durchsetzen. Die Plätze dahinter waren allerdings hart umkämpft.
Die größte Mühe hatte Felchow dabei noch im Gruppenspiel gegen Matthias Drese, wo er aber auch mit 6:4 und 6:4 gewann. Drese konnte sich allerdings auch für die Halbfinals qualifizieren. Leidtragender war in dieser Gruppe Christian Krause, dem ebenso wie Martin Laminski in der 2. Gruppe einfach noch die Coolness in den entscheidenden Momenten fehlt. Somit war das Turnier für die beiden Youngstars vorzeitig beendet.
Für die 4 Halbfinalisten ging es nun erst richtig los. Während das Spiel zwischen Steffen Felchow und Andreas Wolf sehr eindeutig an den Favoriten ging, entwickelte sich das zweite Halbfinale zwischen Gerrit Dlugaiczyk und Matthias Drese zum Marathonmatch.
Im ersten Satz wechselte die Führung ständig, wobei ihn Drese mit 7:5 für sich entscheiden konnte. Der zweite verlief ähnlich, hatte aber das bessere Ende für Dlugaiczyk, der dann auch im 3. Satz die Nase vorn hatte, allerdings dabei verpasste den letzten Punkt zu machen. Beim Stande von 5:3 und 40:15 vergab er 2 Matchbälle, ebenso wie im späteren Tiebreak einen weiteren. Der Tiebreak ging mit 9:7 an Drese.
Im Finale standen sich somit erneut Steffen Felchow und Matthias Drese gegenüber, doch das Ergebnis fiel diesmal um einiges deutlicher aus. Sicherlich auch auf Grund dessen, dass Drese dem vorangegangenen Match Tribut zollen musste. Das Endergebnis lautete 6:3 und 6:0.
Im Spiel um Platz 3 gewann Andreas Wolf gegen Gerrit Dlugaiczyk, der von diesem Marathonmatch ebenso noch gezeichnet war. Nachdem der erste Satz eindeutig an Wolf ging, war der 2. Satz lange ausgeglichen, ging dann aber ebenso an Wolf.

Gruppe A:
Steffen Felchow
Matthias Drese
Christian Krause
Matthias Drese – Christian Krause 6:3; 6:2
Steffen Felchow – Matthias Drese 6:4; 6:4
Steffen Felchow – Christian Krause 6:1; 6:2
Gruppe B:
Gerrit Dlugaiczyk
Andreas Wolf
Martin Laminski
Andreas Wolf – Martin Laminski 6:1; 6:1
Gerrit Dlugaiczyk – Martin Laminski 6:0; 6:1
Gerrit Dlugaiczyk – Andreas Wolf 6:2; 6:4
Halbfinale
Steffen Felchow – Andreas Wolf 6.1; 6:1
Matthias Drese – Gerrit Dlugaiczyk 7:5; 4:6; 7:6 (9:7)

Spiel um Platz 3
Andreas Wolf – Gerrit Dlugaiczyk 6:0; 6:4

Finale
Steffen Felchow – Matthias Drese 6:3; 6:0

Die Bilder zum Turnier gibt es in der Bildergalerie

In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de