Hallen – Regionalmeisterschaften 2008

Achtelfinale


Viertelfinale


Halbfinale


Finale


Sieger


Tullius, Andreas
(BSC Süd)
geg.
Felchow, Steffen
(BSRK)
Tullius, Andreas
(6:1; 6:2)

geg.

Sobek, Ronny
(6:2; 6:2)

 Tullius,Andreas
(6:2; 6:4)

geg.

Kuchling, Alexander
(6:0; 6:0)

Kuchling,Alexander
(6:1; 7:6)

geg.

Fresdorf,Denny
(6:4; 6:4)

Fresdorf, Denny
(6:3; 6:1)
Tertel, Rauno
(BSC Süd)
geg.
Sobek, Ronny
(Wusterhausen)
Kuchling, Alex.
(BSC Süd)
geg.
Sahm, Felix
(BSC Süd)
Kuchling, Alex.
(6:1; 6:0)

geg.

Bressau, Raik
(w.o.)

Bressau, Raik
(BSRK)

geg.
Wiskow, Eugen
(Neuruppin)
Schlinke, Christian
(Neuruppin)
geg.
Kabisch, Patrick
(BSC Süd)
Kabisch, Patrick
(w.o.)

geg.

Horn, Sven
(7:6; 7:6)

Kabisch,Patrick
(6:2; 3:6; 6:0)

geg.

Fresdorf,Denny
(6:4; 6:3)

Horn, Sven
(BSRK)
geg.
Stippa, Michael
(BSC Süd)
Rodig, Falk
(Schwedt)
geg.
Fresdorf, Denny
(BSC Süd)
Fresdorf, Denny
(6:3; 6:2)

geg.

Ruge, Max
(6:3; 6:3)

Dlugaiczyk,Gerrit
(BSRK)
geg.
Ruge, Max
(BSC Süd)

Damen

Finale
Ladendorf, Birgit (Neuruppin) – Komander, Nadine (BSC Süd) 4:6; 7:6(0), 6:1


Die Finalisten bei den Herren:
Alexander Kuchling und Denny Fresdorf (v.l.)

Die Finalistinnen bei den Damen:
Nadine Komander und Birgit Ladendorf (v.l.)

eteleon - mobile and more

Interview mit dem Sieger Denny Fresdorf:

Denny, zunächst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Hallen-Regionalmeistertitel. Dies war nun Dein erstes Ranglistenturnier, das Du gewonnen hast. Wie hast Du diesen Moment erlebt?
Denny: Ich war erleichtert nach dem Matchball, es war ein hartes Turnier! Und wenn du mal im Finale bist dann möchtest du ja auch gewinnen.

In welchen Augenblick war Dir klar, dass Du das Match nicht mehr verlieren kannst?
Denny: Als ich im 2. Satz mein Service zum 5:1 durchbrachte war ich mir sicher dass das jetzt reichen würde zum Sieg.

Ein paar Worte noch zu deinem Finalgegner und zukünftigen Mannschaftskollegen Alexander Kuchling?
Denny: Ich schätze Alex sehr als fairen Sportsmann und er hat auch ein gutes Turnier gespielt bis zum Finale. Ich dachte vorher dass es ein enges Finale wird, aber viele leichte Fehler seinerseits ließen es dann anders aussehen vom Ergebnis her. Ich freue mich mit ihm zusammen bei den Herren 30 zu spielen, denn wir haben ja großes vor mit dieser recht jungen Mannschaft!

Den Titel haben Dir nicht unbedingt viele zugetraut. In der Vergangenheit war meistens im Viertelfinale Endstation und nun dieser Sieg ohne Satzverlust. Was sagst Du deinen Kritikern?
Denny: Ich denke dass mich einige unterschätzen, was mir aber ziemlich egal ist. Die Antwort gibt’ s immer auf dem Platz und in der Halle kann ich jeden besiegen denke ich.

Am ersten Tag hattest Du muskuläre Probleme. Was war da los und hat Dich das am Finaltag noch beeinträchtigt?
Denny: Ich hatte im Viertelfinale Mitte des 2. Satzes Probleme im Oberarm und konnte die Vorhand nicht mehr durchziehen, musste sie daher langsamer spielen. Den Arm habe ich gekühlt und mit einer Salbe eingerieben. Zum Glück habe ich den 2. Satz auch gewonnen und war somit im Finale.
Im Finale hatte ich keine Schmerzen mehr denn es war ja einige Zeit vergangen und dies ja auch mein erstes Match an diesem Tag dann.

Kann man am Abend vor dem Finale überhaupt ruhig einschlafen? Schließlich war es ja dein erstes großes Finale und die körperliche Belastung war bei Dir ja ebenso offensichtlich.
Denny: Ich konnte sehr gut einschlafen da ich ziemlich erschöpft war nach den 3 Matches.

Du bist bekannt dafür während eines Matches viel zu erzählen. Nimmst Du dies selber überhaupt war?
Denny: Natürlich nehme ich das wahr, werde aber in Zukunft versuchen etwas introvertierter aufzutreten.

Ein großer Erfolg liegt nun hinter Dir. Wie sehen Deine weiteren Ziele für 2008 aus?
Denny: Ich möchte mit der Herren 30 Mannschaft aufsteigen in die Verbandsliga und bei den Freiluftturnieren eine gute Leistung abliefern.

Da Du sehr viel für den TC Werder unterwegs bist, gibt es immer wieder Gerüchte, Du würdest dort auch die Punktspiele bestreiten. Was ist an diesen Gerüchten dran?
Denny: Da ist gar nichts dran, ich amüsiere mich ehrlich gesagt immer über diese Gerüchte und frage mich ernsthaft warum es diese überhaupt gibt, da ich bisher nie in Erwägung gezogen habe die Herren 30-Mannschaft des TC BSC Süd 05 zu verlassen.

Sportmetropole Tickets bei eventim.de